Stücke

2016

Valentin in Halifax

Frei nach Texten von Karl Valentin

Wolf Banitzki

Alles begann mit einem Jugendtraum: Valentin in Halifax. Und weil Träume eben doch keine Schäume sind, macht sich APROPOS auf den Weg.

Dank Roswitha, die früher spielend durch den Starnberger See und dann, ohne Pause, wieder zurück schwimmen konnte, kraulen sie kreuz und quer durch den Atlantik. Träumen von Enten, die endlich einen Wurm finden. Philosophieren über die Bedeutsamkeit von trocken Brot, entdecken am Meeresgrund neben einem Theater einen toten Taucher, erfreuen sich an Don Quichotte im Kampf mit den Windmühlen der Liebe und der singenden Carmen.

Ob sie ihr Ziel jemals erreichen? Sicher aber kommen sie ihrem Wunsch näher, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Dafür verwandeln sie ein Flugzeug in einen Heuschober, der zu einer Insel im weiten Atlantik wird und bleiben, mit leiser Ironie und frechen Absurditäten, doch immer bei sich. Eine Reise der Fantasie mit ganz konkreten Tücken.

Vergessen Sie die Koordinaten nicht: 44° 39´N, 63° 34`W (Nova Scotia). Wir anderen sind schon mal vorgefahren.

Von Anton Prestele, Barbara Altmann & Ensemble Apropos
frei nach Texten von Karl Valentin
Mit Barbara Altmann, Maria Bauer, Babette Bühler, Joyce Craft, Dagmar Koch, Javier Kormann, Anton Prestele, Kerstin
Schultes, Zoltan Sloboda, Roswitha Teschner

Regie: Anton Prestele
Dramaturgische Mitarbeit & Assistenz: Barbara Altmann
Bühne & Kostüme: Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt
Licht: Barbara Westernach
Musik: Anton Prestele & Zoltan Sloboda

Premiere: 22.11.2016
weitere Vorstellungen:
23.11.2016, 3.4.2017, 19. & 20.9.2017, TamS Theater
29.9.2017, Kleines Theater Haar

Vorankündigung

GROSSFEUER IN UNTERGILCHING
Musiktheater von Anton Prestele nach Texten von Karl Valentin
Uraufführung Freitag, 16. September 2022 | 19:30 Uhr


eine Initiative von:

Copyright © 2022   Theater Apropos